TomLamm_5349

AlmAusflug nach Herzenslust

AlmAusflug nach Herzenslust

Bei uns heroben im Almdorf Tonnerhütte gibt’s ja so einiges, was du und deine Lieben tun oder auch lassen können. Bleiben wir an dieser Stelle einmal beim Tun und blicken wir in die nahe Umgebung. Was gibt es hier alles zu erleben?

Im Zentrum steht natürlich unser „Hausberg“, der Zirbitzkogel mit 2396 m Höhe, seines Zeichens schönster Aussichtsberg der Steiermark. Auf und rund um ihn herum bis hin zur Grebenzen, also im gesamten Naturpark, gibt es eine ganze Menge an spannenden und entspannenden Aktivitäten für die ganze Familie.

Wobei man hier natürlich am besten zwischen Sommer und Winter unterscheidet. Eh klar.

AlmAusflug im Sommer

Wenn die Temperaturen steigen, kann man beispielsweise seine Wadeln beim Wandern und Radfahren stärken oder unsere wunderschöne Naturlandschaft ganz gemütlich auf ausgedehnten Spaziergängen erkunden.

Im Badeteich kühlt man dann wieder herunter, um sich vielleicht sogar etwas später im Bogenparcours wieder fokussieren zu können.

Wandern am Zirbitzkogel

Bogenschießen

 

„Wer den Weg zur Natur findet – findet auch den Weg zu sich selbst.“

Klaus Ender

AlmAusflug im Winter

Und im Winter?

Da liegt das Almdorf Tonnerhütte inmitten eines sanften Skigebiets, fern des Massentourismus. Hier kann man Skifahren, Snowboarden, Rodeln, Skitouren gehen und Langlaufen – rauf und runter, kurz und lang, vorn umi und hint‘n umadum. Gerade so, wie es einem eben am besten gefällt.

Besinnlich wird es dann beim Winterwandern durch das verschneite Wunderland, wo man inmitten der Natur ganz für sich sein kann, Tierspuren mit seinen Blicken folgt, über das sanfte Glitzern des Schnees staunt und der Stille lauscht.

Skigebiet

BERGaufRODELN

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Zustimmen